UCI Cycling ESports Weltmeisterschaft 2022: Offizielle Partner bestätigt

Zwift hat heute Wahoo, Shimano und NTT als offizielle Partner der UCI Cycling Esports Weltmeisterschaft 2022 bestätigt, die am 26. Februar 2022 auf Zwift stattfinden werden.

Wahoo ist offizieller Trainer-Partner der Veranstaltung und stellt allen Teilnehmern der UCI Cycling Esports Weltmeisterschaft seinen neuesten Wahoo KICKR V5 Smart Trainer bereit. Alle Teilnehmer trainieren individuell mit dem gleichen Gerät, um die Integrität der Veranstaltung zu gewährleisten.

„Aufbauend auf unserer Partnerschaft mit den UCI Straßen-Weltmeisterschaften freuen wir uns, die UCI Cycling Esports WM 2022 zu unterstützen“, sagte Mike Saturnia, CEO von Wahoo. „Die Anforderungen des E-Rennsports auf diesem Niveau erfordern die genauesten und beständigsten Daten, die möglich sind. Daher ist es nur angemessen, dass alle Athleten, die am Finale teilnehmen, mit einem Wahoo KICKR antreten, dem weltweit besten Smart-Trainer seiner Klasse. Wir wünschen allen Finalist*innen viel Glück und ich freue mich darauf, zu sehen, wer die neuen UCI-Weltmeister*innen werden!“

Shimano unterstützt Wahoo als offizieller Antriebspartner des Events mit der neuen Shimano DURA-ACE R9200 Gruppe, der ultimativen Rennradgruppe für die Straße und die Halle. Shimanos „Science of Speed“-Designphilosophie für seine neuesten Rennradgruppen umfasst fünf Elemente: eine neue Di2-Plattform, eine verfeinerte Schaltschnittstelle, ihren fortschrittlichsten Antrieb, ein die Kategorie neu definierendes Bremssystem und eine Kollektion neuer Hochleistungslaufräder.

„Als langjähriger Partner der UCI freuen wir uns sehr über die kontinuierliche Entwicklung von Cycling Esports“, sagt Erik van Kooten, Marketing Manager Road bei Shimano Europe. „Jeder, der schon einmal an einem Zwift-Rennen teilgenommen hat, weiß, dass jedes Watt zählt. Deshalb brauchen die Athleten Antriebe, die blitzschnelle Schaltvorgänge präzise und effizient ausführen, um maximale Leistung zu erzielen. Wir sind immer von den Zahlen fasziniert und da die Fahrer uns ihre Daten live übermitteln, sind wir gespannt auf die Auswertung der Ergebnisse – viel Glück an alle Teilnehmer*innen.“

Aufbauend auf der bisherigen Zusammenarbeit mit Zwift Cycling Esports Events, einschließlich der Virtual Tour de France und der Zwift Racing League, tritt NTT als offizieller Data Analytics Partner der UCI Cycling Esports WM bei. NTT wird die Übertragung des Rennens durch den Fokus auf die Leistung der Sportler*innen unterstützen den Verlauf des Rennens durch Datenvisualisierungs-Innovationen zum Leben erwecken, z.B. anhand des Rider Efficiency Scores, der bei den letzten UCI Esports WM eingeführt wurde.

„Unsere Continuous-Intelligence-Plattform wurde optimiert, um ein noch nie dagewesenes Maß an Einblicken in die Leistungen der Fahrer*innen während der UCI-Weltmeisterschaften zu liefern“, sagte Rob Webster, Vice President, Advanced Technology Group, Sport bei NTT. „Durch die Auswertung der von den Fahrern und Fahrerinnen generierten Daten sind wir in der Lage, Fernsehsendern und Fans ein tieferes Verständnis des Rennverlaufs zu vermitteln.“

Alle Partner der UCI Cycling Esports WM werden im Vorfeld der Veranstaltung In-Game-Aktivierungen durchführen.

Die UCI Cycling Esports WM werden am 26. Februar auf der New York Map von Zwift ausgetragen. Ausgetragen wird der Wettkampf auf der Knickerbocker-Strecke, einem anspruchsvollen Parcours, der einer UCI-Weltmeisterschaft würdig ist. Auch in diesem Jahr wird es hinsichtlich der Größe des Teilnehmerfeldes, der Sendezeit, der Renndistanz und des Preisgeldes keine Unterscheidung für Männer und Frauen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.