wahoo Element Rival: Neue Multisport Smartwatch auf dem Markt

Unser Partner wahoo bringt jetzt mit der Element Rival eine neue Multisport GPS Smartwatch gezielt für Triathleten auf den Markt. Damit rundet das Fitness-Tech Unternehmen wahoo das Sortiment neben Pulsgurten, Fahrradcomputern und Indoor-Smarttrainern auch mit einer eigenen Multisport-Uhr ab.

Besonders Triathleten werden diese Uhr lieben, da die Übergänge vom Schwimmen zum Radfahren bzw. vom Rad zum Laufen automatisch ohne zusätzliche Nutzerinteraktion erkannt werden. Damit kannst du den Fokus voll auf den Sport legen und verlierst keine unnötige Zeit wegen der Technik.

Wer bereits einen wahoo Element Radcomputer hat, der kann sich auf eine nahtlose Integration der Aktivitäten freuen. Wer über einen wahoo TICKR X Pulsgurt verfügt, kann zusätzliche Daten zur Laufdynamik ermitteln. Außerdem lässt sich mit der Uhr die gesamte Palette an wahoo Indoor-Smarttrainern (KICKR Familie) steuern.

Die Element Rival kommt mit der Element Companion App. Diese unterstützt iPhone / iPad ab iOS 12 oder neuer, sowie Android Geräte ab Version 6. Die Trainingsdaten können mit der Element Companion App mit den gängigen Fitness-Apps wie Strava, Traing Peaks, Todays Plan, Train XHALE, Google Fit, Apple Health und Relive synchronisiert werden.

Der Akku der Uhr wird über USB geladen. Im Smartwatch-Modus hält der Akku bis zu 14 Tage. Mit GPS bis zu maximal 24 Stunden. Die Uhr ist mit sehr hochwertigem Material gefertigt z.B. mit Gorilla-Glas. Hinter dem Glas steckt ein 1,2″ Display (30,4mm), welches 64 Farben darstellen kann.

Ohne externe Sensor werden folgende Daten aufgezeichnet: Geschwindigkeit, Distanz, Workout-Zeit, Schwimmlänge, Pace, Zuganzahl, Zugrate und SWOLF. Die Element Rival Smartwatch verfügt auch über einen integrierten Pulsmesser, der am Handgelenk die Herzfrequenz optisch ermittelt. Diese kann auch an andere Geräte wie zum Beispiel den Radcomputer, Laufbänder oder andere Geräte übertragen werden.

Die Uhr kannst du aktuell für 379,99 Euro kaufen. Und hier findest du alles Weitere zur wahoo Element Rival Multisport GPS Smartwatch.

Garmin Never Stop Cycling Tour 2020

Vom 9. bis zum 20. November finden vier Events im Rahmen der Garmin Never Stop Cycling Tour 2020 statt.

Die Event-Serie soll verschiedene Radfahrer-Typen ansprechen, darunter nicht nur Road Cyclists, sondern auch Zeitfahrer, MTB’ler und Gravel-Freunde. Jede Etappe steht für eine eigene Kategorie und wird jeweils von einem Profi der jeweiligen Kategorie angeführt.

Hinweis: Für die unterschiedlichen Kategorien stattest du dich dann auch entsprechend mit dem passenden virtuellen Equipment aus.

Wenn du eine Etappe abschließt, dann wird dir ein neues Garmin Kit freigeschaltet, mit dem du dein Avatar in Zwift anpassen kannst.

09. bis 11. November – Etappe 1:
Figure 8 – Ein Himmel für Road Cyclists
Streckenlänge 29,8km mit 234 Höhenmetern

12. bis 14. November – Etappe 2:
Douce France – Ein Traum für Zeitfahrer
Streckenlänge 24,1km mit 108 Höhenmetern (Eine Runde)

15. bis 17. November – Etappe 3:
Road to Ruins – Ein Wunderland für Gravel Riders
Streckenlänge 29,6km mit 268 Höhenmetern (Eine Runde)

18. bis 20. November – Etappe 4:
Jungle Circuit – Ein Paradies für MTB-Fahrer
Streckenlänge 7,9km mit 79 Höhenmetern (Zwei Runden) und 5,7km Lead-In

Weitere Details und die Anmeldung zur Garmin Never Stop Cycling Tour findest du auf der dazugehörigen Zwift-Events Webseite.

Zwift FOCUS rides Colours of PARI Eventwochenende

Von FOCUS wird es Ende November drei Tage geballte Zwiftpower in Form von Races und VIP Grouprides geben. VIP weil FOCUS mindestens einen bekannten Fahrer aus deren Athletenkreis jeweils am Start hat.

Das ganze läuft vom Freitag den 27. bis zum Sonntag den 29. November unter dem Motto „FOCUS rides – Colours of PARI“. Wir bieten für alle Rides an diesem Wochenende ein neues digitales Rad an: IZALCO MAX PARI EDITION. Dieses Rad kannst du über das Wochenende digital fahren und behältst es in der Garage, wenn du alle drei Tage ein Event gefahren bist. Zusätzlich geben wir einem Mann und einer Frau die Chance das Rad in echt zu gewinnen.

Mehr Infos zum Ablauf findest du hier: https://www.focus-bikes.com/int/zwift-focus-rides-colours-of-pari

Mehr Infos zum IZALCO MAX PARI EDITION Bike hier: https://www.focus-bikes.com/int/focusxpari

Z Pro Tri Series & Zwift Academy Tri

Zwift bringt im November die Z Pro Tri Race Series zurück! Dabei wird es sowohl Profirennen, als auch sogenannte „Community Races“ für Triathleten geben.

Die Profirennen starten ab dem 11. November und sind über drei Wochen verteilt. Jede Woche wird Points Races, Scratch Races und individuelle Hill Climb Time Trials beinhalten.

Bestätigte Athleten und Athletinnen sind unter anderen: Teresa Adam, Holly Lawrence, Laura Philipp, Emma Pallant und Annabel Luxford bei den Frauen, sowie Alistair Brownlee, Jonny Brownlee, Sebastian Kienle, Joe Skipper und Antony Costes bei den Männern. Triathlon Fans können im Stream live dabei sein mit den Kommentatoren Matt Lieto und Sarah True.

Die Community Races starten bereits ab dem 6. November und geben allen Zwiftern die Möglichkeit die gleichen Strecken wie die Profis zu fahren.

Den kompletten englischen Press Release zur Z Pro Tri Series findest du hier. Mehr Infos rund um den Sign Up für die Community Races und den Live Stream der Profirennen gibt es hier.

Bei der Gelegenheit möchte ich auch gleich noch erwähnen, dass die Zwift Academy Tri auch gerade gestartet ist, falls du das nicht sowieso schon mitbekommen hast. Mehr Infos dazu findest du hier.

Zwift Fondo Serie 2020/2021

Wie jedes Jahr gibt es auch diese Saison wieder offiziell die Zwift Fondo Serie 2020/2021 für die nördliche Hemisphäre. Bei der virtuellen RTF gilt es zwischen 50 und knapp 100km zurück zu legen. Zwischen November 2020 und März 2021 gibt es insgesamt fünf Zwift Fondo Events. Los geht es bereits nächste Woche Sonntag am 8. November.

Zwift Fondo Serie 2020/2021:
8. November 2020 (Sonntag)
13. Dezember 2020 (Sonntag)
3. Januar 2021 (Sonntag)
7. Februar 2021 (Sonntag)
7. März 2021 (Sonntag)

Gestartet wird immer morgens um 8:00 und um 10:00, nachmittags um 15:00, sowie abends um 18:00 und 20:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit (CET).

Beim November 2020 Fondo gibt es drei unterschiedliche Kategorien:
A: Gran Fondo 97,2km mit 1148 Höhenmetern
B: Medio Fondo 72,6km mit 981 Höhenmetern
C: Bambino Fondo 52,1km mit 553 Höhenmetern

Es gibt zu jedem Fondo Event passende Radkleidung für dein virtuelles Avatar, wenn du das Event erfolgreich abgeschlossen hast.

Weitere Details zu den Events der Zwift Fondo Serie findest du bei den Events auf Zwift.com