Zwift Update 1.0.61217

Zwift hat kürzlich für PC, Mac und Android ein Update zur Zwift Version 1.0.61217 veröffentlicht. iOS und AppleTV Releases werden in Kürze folgen.

Bei dem neuen Update gibt es einige Verbesserungen für Events mit vielen Teilnehmern, etwas Neues für Kickr Bike Besitzer und ein paar weitere Neuerungen.

Verbesserung für Events mit vielen Teilnehmern

Nachdem letzte Woche bereits ein Patch mit einem Bugfix für große Events veröffentlicht wurde, gibt es jetzt noch einige weitere Änderungen im aktuellen Update. Dadurch soll das Erlebnis bei großen Events noch besser werden. Insbesondere für Low-End Hardware soll diese Verbesserung spürbar sein.

Dabei wurde das Rendering der Fahrer in der näheren Umgebung überarbeitet. Dabei werden ggf. weniger Fahrern in der unmittelbaren Umgebung dargestellt.

Neuigkeiten beim Lenken: Wahoo Kickr Bike und mehr

Das Lenken bei Zwift ist jetzt nicht mehr nur mit dem Elite Sterzo Smart möglich, sondern auch mit dem Wahoo Kickr Bike. Dabei kommen die Lenkbuttons am Kickr bike zum Einsatz. Das ist eine großartige Neuigkeit und hoffentlich werden bald auch weitere Smartbikes mit Lenktasten unterstützt.

Wie funktioniert das Lenken mit den Tasten? Ein einzelner Klick auf das Lenktasten bewegt dich eine Spur rüber. Wenn die Taste länger gedrückt wird, wechselst du mehrere Spuren gleichzeitig. Etwas vergleichbar mit dem Schalten bei der SRAM eTAP.

Aktuell kann mit dem Kickr Bike noch nicht bei Repack Ridge gelenkt werden. Aber Zwift sagt, dass wird auch bald möglich sein in einem zukünftigen Update.

Es gibt außerdem zwei weitere Verbesserungen beim Lenken:
1) Der Standard Kamerawinkel (Kamera 1) wird verändert beim Lenken, damit die Kamerabewegung reduziert wird bei starken Änderungen des Lenkwinkels.
2) Das Lenken ist jetzt direkter bei hohen Geschwindigkeiten.

Pace Partner Überarbeitungen

Im aktuellen Update wurde auch daran gearbeitet, dass Fahrer einfacher bei den Pace Partnern bleiben können. Dadurch gibt es gegebenenfalls auch mehr Drops. Wenn du jetzt mit dem Pace Partner fährst und der Drop Multiplikator losläuft, gibt es jetzt eine neue Benachrichtigung wenn du außerhalb der Pace Partner Range kommst.

Du kannst mit dieser Benachrichtigung so lange fahren, wie du willst und der Fortschrittsbalken mit dem Drop Multiplikator wird nicht verschwinden. Wenn du dich weiter vom Pace Partner entfernst, dann wird die Nachricht verschwinden und dann hast du 30 Sekunden bevor der Fortschrittsbalken mit dem Drop Multiplikator weg geht und du wieder von vorne beginnen musst. Dadurch wird es etwas einfacher beim Pace Partner zu bleiben und mehr Drops zu bekommen.

Neue Frisuren im Afro-Look

Es wurden drei neue Frisuren im Afro-Look für die Zwift Avatare hinzugefügt. Diese sehen sogar mit Helm super aus! Seht einfach selbst…

Weitere Bug Fixes und Verbesserungen

– Einige Fahrrad- und Lauf-Accessoires wurden hinzugefügt (Kits/Shirts)
– Ein Bug wurde behoben, der das Geschlecht automatisch ausgewählt hat beim Erstellen eines Accounts
– Es wurde ein 10% Steigungslimit für Computrainer Geräte eingeführt, da es bei Steigungen über 10% zu Problemen gibt
– Verbesserung der Bluetooth Kopplung, sodass der „Kein Signal“ Fehler beim Koppeln weniger auftreten sollte
– Überarbeitung der Pace Partner Umfrage am ende einer Session, da diese ungewollt auch andere UI überlappen konnte
– Zwift Academy Event Filter bleibt jetzt nicht mehr bestehen, wenn die Zwift Academy zuende ist
– Mobile Nutzer sehen jetzt nach dem Beenden der App kein Notification Icon mehr

Hier geht es zu den Release Notes im offiziellen Zwift Forum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.