Neues Zwift-Update bringt Karte Yorkshire und MTB-Singletrack

Seit Anfang dieser Woche gibt es ein neues Zwift-Update, wie der ein oder andere sicher schon bemerkt hat, als er Zwift gestartet hat. Das neue Update bringt die bereits angekündigte neue Karte Yorkshire mit, bei der ihr unter anderem den Rundkurs UCI World 2019 Horrogate fahren könnt. Außerdem wird die neue MTB-Teststrecke von Titans Grove bereitgestellt, von der bereits erste Bilder von Euro Bike 2019 veröffentlicht wurden.

Zwift Karte Yorkshire freigegeben

Neben der Strecke „2019 UCI Worlds Horrogate Circuit“ gibt es auf der Karte Yorkshire direkt vier weitere Strecken „Duchy Estate“, „Queen’s Highway“, „Royal Pump Room 8“ und „Tour of Tewit Well“.

Yorkshire Draft House

2019 UCI Worlds Horrogate Circuit
Das ist die Schlussrunde des weltweiten Top-Rennens der UCI World-Serie. Die Elite-Frauen werden 3 Runden (41,4km) nach dem Leadin Segment fahren und die Elite-Männer werden hier über 7 Runden (96,6km) ihre Kräfte messen.
Streckenlänge: 13,8 km – Höhenmeter: 240m

Duchy Estate
Die Strecke „Duchy Estate“ umfasst den kleineren nördlichen Teil des Yorkshire Kurs. Dabei ist eine kurzes Leadin Segment enthalten, das auf den Rundkurs führt.
Streckenlänge: 3km – Höhenmeter: 47m

Queen’s Highway
Bei der Strecke „Queen’s Highway“ handelt es sich um die gleiche wie „Duchy Estate“, jedoch wird hier gegen den Uhrzeigersinn gefahren.
Streckenlänge: 3km – Höhenmeter: 62m

Royal Pump Room 8
Die Strecke „Royal Pump Room 8“ ist eine 8-förmige Strecke, die alle verfügbaren Strecken auf der Yorkshire Karte abdeckt. Damit ist das auch die längste Strecke auf der Karte.
Streckenlänge: 27,5km – Höhenmeter: 489m

Tour of Tewit Well
Den südlichen Yorkshire-Kurs kannst du auch mit der Karte „Tour of Tewit Well“ in Angriff nehmen.
Streckenlänge: 10,7km – Höhenmeter: 204m

Weitere Details zu den neuen Yorkshire Strecken gibts bei den Kollegen von Zwiftinsider.com

FutureWorks: MTB-Singletrack

Neben der langersehnten Yorkshire Karte gibt’s nun auch erste Neuigkeiten von FutureWorks in Form des MTB-Singletrack, bei der du später selbst lenken kannst mit dem Smartphone am Fahrradlenker. Die Teststrecke ist eine Erweiterung zu Titans Grove, kann jedoch derzeit noch nicht befahren werden. Die neue Strecke soll mit Lenk-Funktion allerdings noch im September 2019 freigeschaltet werden.

Zwift Compansion App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.