How goes it? Ach, must… and you? Harrogate Yorkshire runs!

Okay… und jetzt für diejenigen unter euch, die der englischen Sprache nicht mächtig sind:
Es ist wieder soweit! Brandaktuell hat Zwift angekündigt bald eine neue Strecke zur Verfügung zu stellen.

Es handelt sich bei der Strecke um den Harrogate-Streckenabschnitt des Yorkshire-Kurses. Denn von langer Hand geplant finden die diesjährigen UCI Road World Championships vom 22. bis 29. September in Yorkshire, England, statt.

Yorkshire Draft House

Zwift wird den letzten und entscheidenden Streckenabschnitt des Rennens zur Verfügung stellen. Bevor der Harrogate Streckenabschnitt von den Athleten erreicht und dann 7 mal durchfahren wird, haben sie bereits 185 km in den Beinen.

Aber zurück zu Zwift: Schwing dich aufs Rad, schnall dich an und halt dich fest. Ein Traum für alle begeisterten Hügelfahrer geht in Erfüllung. Es wird bei der Strecke nämlich keine flache Ebene geben. Insgesamt sind pro Runde 226 Höhenmeter in 14km zu absolvieren, und das in einem ständigen Auf und Ab.
Man munkelt Radprofis würden dafür knapp unter 20min brauchen. Obwohl diese Info extrem nach einem Time Trial riecht, ist noch nicht bekannt wann die Strecke tatsächlich online gehen wird. Einen genauen Streckenverlauf, sowie das dazugehörige Höhenprofil zur Strecke findest du hier.

Yorkshire Draft House

Nach Richmond, Innsbruck, London  und Bologna ist das der fünfte Original-Nachbau der UCI-Strecken von Zwift. Man munkelt, sogar für englisches Wetter soll virtuell gesorgt werden. Das ganze dürfen wir dann wohl ab Anfang September genießen. Aber alles natürlich noch streng vertrauliche Infos 😉 Denn wann genau, hält Zwift aktuell noch geheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.