Zwift Academy 2022

Die Zwift Academy ist zurück. Mit Workouts für alle Radfahrertypen sowie Profi-Verträge für außergewöhnliche Talente.

Das diesjährige Programm ist kürzer, leichter zugänglich und es gibt weniger verpflichtende Gruppenfahrten. Alle Workouts können an den Zeitplan eines jeden Fahrers abgelegt werden.

Zwift hat heute den Start des überarbeiteten Radsportprogramms der Zwift Academy Road bekannt gegeben. Das neu gestaltete Programm ist dafür gedacht, in einem vierwöchigen Intensivkurs die Stärken eines jeden Radfahrers auszuloten, damit er oder sie mehr aus sich herausholen kann. Zwifter erfahren, wie sie schneller und stärker werden und zielgerichteter auf dem Rad trainieren können.

Die Anmeldung für die Zwift Academy ist ab dem 15. August geöffnet; die Events beginnen am 12. September und enden am 9. Oktober 2022. Die Academy richtet sich zwar an alle Fahrerinnen und Fahrer, ist jedoch auch ein Programm zur Talentsuche. Beim Profi-Anwärter-Programm werden zwei Profi-Radfahrverträge an Athleten vergeben, die ein außergewöhnliches Talent sowie hervorragende Fitness vorweisen konnten.

Die Zwift Academy nahm 2016 ihren Anfang und dient seitdem als Modell für die digitale Talentsuche. Sie ist das erste Programm ihrer Art, das Teilnehmern die Chance gibt, sich einen Platz in einem professionellen Team zu verdienen. Weibliche Teilnehmer der Zwift Academy haben die Chance, einen Vertrag mit dem UCI Women‘s WorldTour Team CANYON//SRAM Racing zu verdienen und männliche Teilnehmer haben die Chance, einen Vertrag mit dem UCI ProTeam Alpecin-Deceuninck zu ergattern.

Zwift Academy Road unterstützt alle Teilnehmer dabei, herauszufinden, wo ihre Stärken und Grenzen als Radfahrer liegen und wie sie dementsprechend trainieren sollten, um das Beste aus sich rauszuholen – ob sie nun um einen Platz in einem professionellen Team konkurrieren möchten oder nicht. Die Zwift Academy lehrt die Teilnehmer auch, wie man intelligent und effektiv trainiert. Wer das Programm abschließt, erhält maßgeschneiderte Workouts und Trainingsempfehlungen, was ihm oder ihr das Wissen an die Hand gibt, immer besser zu werden.

Um die Zwift Academy zugänglicher zu machen, wurde das Programm gestrafft – nur die Ausgangs- und die Zielfahrt müssen zu festgelegten Zeiten absolviert werden. Die sechs strukturierten Workouts und die Profi-Anwärter-Workouts können „nach Wunsch“ abgeschlossen werden, d. h., alle Fahrer können ihre Fahrten nach ihrem eigenen Zeitplan zu Hause ablegen. Dieses Jahr umfasst die Academy Folgendes:

– 1 freiwillige Orientierungsfahrt, die vor dem eigentlichen Programm stattfindet
– 1 Ausgangsfahrt, über die Strecke „Legends and Lava“. Sie dient dazu, den Phänotyp eines Fahrers festzustellen
– 1 Zielfahrt, ebenfalls über die Strecke „Legends and Lava“, die nur während der letzten beiden Wochen der Academy abgelegt werden kann
– 6 strukturierte Workouts, mit jeweils einer kurzen und einer langen Option.
– 2 zusätzliche Workouts für Profi-Anwärter, also für diejenigen, die einen Profi-Vertrag anvisieren

Während der Academy haben Zwifter die Möglichkeit, exklusive, in-Game Unlocks zu verdienen: Socken, wenn 25 % der Zwift Academy abgeschlossen sind, ein Stirnband, wenn die Hälfte geschafft ist, ein Zwift Academy Kit nach 75 % und eine spezielle Canyon Aeroroad-Lackierung, wenn das gesamte Programm abgeschlossen wurde. ​

Die Zwift Academy ist zwar ein Programm zur Talentsuche für professionelle Radsport-Teams, die meisten Fahrer nehmen jedoch daran teil, um sich selbst herauszufordern, ihre Fitness zu steigern und um mehr über ihre Stärken als Sportler zu erfahren. Diejenigen, die die Chance wahrnehmen wollen, mit einem Profi-Team zu fahren, müssen die Ausgangsfahrt und die beiden Workouts für Profi-Anwärter bis zum 25. Sept. absolvieren, um für das Profi-Anwärter-Programm berücksichtigt zu werden.

Link zur Zwift Academy 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.