Was kann man gegen ANT+ Verbindungsabbrüche in Zwift tun?

Zwift wird kabellos mittels ANT+ oder Bluetooth mit Sensoren gekoppelt um zum Beispiel vom Smarttrainer, Powermeter, HR-Gurt, Kadenz- oder Geschwindigkeitsmesser Daten zu bekommen. In letzter Zeit kommt es vermehrt zu Verbindungsabbrüche zwischen Zwift und den Sensoren, die mit ANT+ gekoppelt werden. Dabei verliert Zwift einfach die Verbindung zu den Geräten und erhält keine Daten mehr. Dieser Beitrag beschreibt die typischen Ursachen für die Störung und hilft euch dabei eine reibungslose Verbindung ohne Abbrüche aufzubauen.

1) Zu große Abstände zwischen ANT+ Dongel und Sensoren
Wenn der ANT+ Dongel über 50cm von den sendenden Geräten entfernt ist, dann kann das die Ursache für ein schwaches Signal sein, wodurch immer wieder die Verbindung abbricht. Mit einem USB-Verlängerungskabel kannst du den ANT+ Dongel in die Nähe von deinem Smarttrainer legen und somit diese Ursache einfach ausschließen.

2) Störungen durch das Heim-WLAN
Bei den Standardeinstellungen der WLAN-Router wird der Kanal zufällig gewählt, wenn das Gerät gestartet wird. Somit kann es auch vorkommen, dass der WLAN-Router auf 2,4GHz sendet bei den Kanälen 9 – 12, was auch von ANT+ verwendet wird und somit zu Störungen führen kann. Um das auszuschließen solltest du deinen Router so einstellen, dass er auf jeden Fall einen Kanal weit weg von 9 – 12 verwendet.

3) Störungen durch anderes kabellose Computer-Zubehör
Der USB Dongel für die kabellose Maus, das wireless Keyboard oder anderes Computer-Zubehör bzw. Bluetooth Geräte, können zu Störungen bei der ANT+ Übertragung führen. Entferne ein Gerät nach dem anderen um sicherzustellen, welches der Übeltäter ist.

4) Störungen durch sonstige elektronische Geräte
Es kann auch passieren, dass andere elektronische Geräte in der unmittelbaren Umgebung für die Störungen verantwortlich sind. So gab es zum Beispiel Fälle von Zwiftern bei denen die Mikrowelle zu ANT+ Verbindungsabbrüchen geführt hat. Bei anderen war auch der Ventilator der Übeltäter. Um das auszuschließen müsst ihr einfach ein Gerät nach dem anderen in der Umgebung abschalten.

5) Leere Batterien
Obwohl die meisten Smarttrainer direkt mit dem Strom verbunden sind, kann es bei Batteriebetriebenen ANT+ Sensoren wie beispielsweise dem Herzfrequenz-, Geschwindigkeits- oder Trittfrequenzsensor zu Störungen kommen, weil die Batterien nicht mehr leistungsfähig genug sind. Deswegen tauscht von Zeit zu Zeit mal die Batterien entsprechender Geräte.

6) Andere Programme, die parallel auf dem Computer laufen
Zu einem Zeitpunkt kann nur ein einziges Programm die Verbindung mit dem ANT+ Dongel nutzen. Also versichere dich, dass kein anderes Programm gestartet ist, das den ANT+ Dongel verwenden könnte. Häufig könnte das zum Beispiel „Garmin Express“ sein.

7) USB Port Einstellungen
Die meisten USB Ports werden direkt mit deinem ANT+ Dongel funktionieren ohne Probleme. Jedoch gibt es bestimmte Einstellungen, die zu Schwierigkeiten führen können:
– Energiesparen: Diese Windows-Einstellung „Energiesparplan“ bei Laptops reduziert die Stromzufuhr und kann somit auch zu ANT+ Verbindungsabbrüchen führen. Diese Einstellung wie im Screenshot bei „Auf Akku“, sowie „Netzbetrieb“ einfach deaktivieren.

Windows-Energiesparen
Windows-Energiesparen

– USB-Version: Stelle sicher, dass dein USB-Port Version 2.0 oder höher unterstützt. Wenn möglich verwende einen USB 3.0 Port. USB Version 1.0 wird von Zwift nicht unterstützt.
– Ausreichend Leistung: Manche Computer senden nur 100mA Leistung an bestimmte USB-Ports, du benötigst für den ANT+ Dongel aber mindestens 500mA. Du kannst einen anderen Port verwenden, der mehr Leistung bereitstellt oder ein externes USB-Hub mit Stromanschluss einsetzten.

8) Schäden durch Schweiß oder Wasser
Wenn der ANT+ Dongel durch Schweiß oder Wasser nass wird, so kann das zu einem Wackelkontakt führen und der Dongel wird füher oder später nicht mehr richtig funktionieren. Einfache Lösung: Packe den ANT+ Dongel in eine kleine Plastiktüte, damit er geschützt ist.

9) Falsches Profil gekoppelt
Bei dem Bildschirm zum Koppeln der Sensoren in Zwift kann es vorkommen, dass unter Smarttrainer und Steuerbar verschiedene Profile angezeigt werden. Es gibt dann ein Profil, das zusätzlich den Begriff FE-C beinhaltet und das selbe ohne diesen Begriff.  Verwendet das Profil mit dem FE-C Tag. Das ist zum Beispiel beim wahoo kickr oder beim Tacx Bushido Smarttrainer der Fall.

Zwift Koppel Bildschirm FE-C
Zwift Koppel Bildschirm FE-C

Quelle: Zwift.com und Zwiftinsider.com

 

9 Antworten auf „Was kann man gegen ANT+ Verbindungsabbrüche in Zwift tun?“

  1. Hallo, gute Übersicht. Nur ein Hinweis zu 1). Der Abstand ist bei einem den Standard entsprechenden Dongle i.d.R. nicht das Problem. Nach Spezifikation schafft ANT+ 30m, IRL mindestens immer 10m. Daher sind es meistens minderwertig produzierte Dongle, wenn das nicht erreicht wird.

    Mir fehlt noch der direkte Hinweis auf andere BT-Devices, wie Kopfhörer oder weitere Sensoren. Wird in 3) aufgegriffen, aber so explizit nicht erwähnt. BT sendet auch im 2,4 GHz Band.

  2. Hallo..ich benutzte Zwift zuletzt 4/ 2017..alles lief optimal..habe einen normalen Windows 10 laptop, ant+ dongle und einen elite power mag smart trainer mit misuro sensor!..nun wollte ich wieder nach der Pause loslegen und nichts funktioniert!!..habe neue Batterien eingelegt und neuen ant dongle zugelegt..beim neuen misuro sensor + zeigt zwift zwar connected jedoch no signal an..kann mir jemand helfen was ich machen kann?..hatte zwift kontaktiert und meine log in files geschickt..bekomme allerdings seit Wochen keine Antwort…Gruß Ronald

    1. Hallo Ronald, kannst du mal versuchen ob du das Signal auf einem anderen Gerät empfangen kannst z.B. deinem Handy? Kannst du ggf. mit der App von Elite versuchen die Verbindung herzustellen und ein Firmware-Update aufzuspielen? Ich würde an der Stelle eher versuchen den Support von Elite zu kontaktieren… Viel Erfolg bei der Fehlersuche!

      1. Danke..darauf bin ich noch nicht gekommen..habe sonst fast alles durch..bis auf einen neuen Smart Trainer..hmm..kann das u.U.am Trainer liegen?
        und wie kann ich meinen 2017 er Elitepower mag updaten???..Gruß Ronald

  3. Hallo,
    ich kann zwar Zwift mit meinen Tacx Flux 2 verbinden( Bluetooth),
    aber wenn ich mein Training starte, bekomme ich keinen Widerstand auf die Pedale (110 – 120 Watt).
    Was kann die Ursache sein?

  4. Hallo,
    wie kommt es das man beim Neo2T mit Garmin andere km bzw geschwindigkeiten hat wie unter Zwift!? z.B Fahre ich unter Zwift über 42km damit bei Garmin 40km Anzeigt. Genause ist es bei Geschwindigkeiten Bergab und in der Ebene ist es bei Zwift wesentlich höher und Bergauf auf Garmin.
    Mit freundlichen Grüßen

  5. Hallo,
    ich fahre mit dem Kickr Core und Climp.
    Leider muss ich feststellen, das die Bergsimulationen zeitverzögert ( ca. 1-2 Sek. ) zur Bildschirm Darstellung sich zeigt. Mit dieser Verzögerung ist leider die virtuelle Umsetzung nicht realistisch.

    Des Weiteren habe ich mir ein USB – Verlängerungskabel 3.0 mit 3 Meter Länge zu gelegt. Der ANT+ Dongle wir leider über dieses Kabel nicht erkannt. Andere USB Geräte werden erkannt .
    Woran kann dieses liegen ?
    Gruß Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.