Was kann man gegen ANT+ Verbindungsabbrüche in Zwift tun?

Zwift wird kabellos mittels ANT+ oder Bluetooth mit Sensoren gekoppelt um zum Beispiel vom Smarttrainer, Powermeter, HR-Gurt, Kadenz- oder Geschwindigkeitsmesser Daten zu bekommen. In letzter Zeit kommt es vermehrt zu Verbindungsabbrüche zwischen Zwift und den Sensoren, die mit ANT+ gekoppelt werden. Dabei verliert Zwift einfach die Verbindung zu den Geräten und erhält keine Daten mehr. Dieser Beitrag beschreibt die typischen Ursachen für die Störung und hilft euch dabei eine reibungslose Verbindung ohne Abbrüche aufzubauen.

1) Zu große Abstände zwischen ANT+ Dongel und Sensoren
Wenn der ANT+ Dongel über 50cm von den sendenden Geräten entfernt ist, dann kann das die Ursache für ein schwaches Signal sein, wodurch immer wieder die Verbindung abbricht. Mit einem USB-Verlängerungskabel kannst du den ANT+ Dongel in die Nähe von deinem Smarttrainer legen und somit diese Ursache einfach ausschließen.

2) Störungen durch das Heim-WLAN
Bei den Standardeinstellungen der WLAN-Router wird der Kanal zufällig gewählt, wenn das Gerät gestartet wird. Somit kann es auch vorkommen, dass der WLAN-Router auf 2,4GHz sendet bei den Kanälen 9 – 12, was auch von ANT+ verwendet wird und somit zu Störungen führen kann. Um das auszuschließen solltest du deinen Router so einstellen, dass er auf jeden Fall einen Kanal weit weg von 9 – 12 verwendet.

3) Störungen durch anderes kabellose Computer-Zubehör
Der USB Dongel für die kabellose Maus, das wireless Keyboard oder anderes Computer-Zubehör bzw. Bluetooth Geräte, können zu Störungen bei der ANT+ Übertragung führen. Entferne ein Gerät nach dem anderen um sicherzustellen, welches der Übeltäter ist.

4) Störungen durch sonstige elektronische Geräte
Es kann auch passieren, dass andere elektronische Geräte in der unmittelbaren Umgebung für die Störungen verantwortlich sind. So gab es zum Beispiel Fälle von Zwiftern bei denen die Mikrowelle zu ANT+ Verbindungsabbrüchen geführt hat. Bei anderen war auch der Ventilator der Übeltäter. Um das auszuschließen müsst ihr einfach ein Gerät nach dem anderen in der Umgebung abschalten.

5) Leere Batterien
Obwohl die meisten Smarttrainer direkt mit dem Strom verbunden sind, kann es bei Batteriebetriebenen ANT+ Sensoren wie beispielsweise dem Herzfrequenz-, Geschwindigkeits- oder Trittfrequenzsensor zu Störungen kommen, weil die Batterien nicht mehr leistungsfähig genug sind. Deswegen tauscht von Zeit zu Zeit mal die Batterien entsprechender Geräte.

6) Andere Programme, die parallel auf dem Computer laufen
Zu einem Zeitpunkt kann nur ein einziges Programm die Verbindung mit dem ANT+ Dongel nutzen. Also versichere dich, dass kein anderes Programm gestartet ist, das den ANT+ Dongel verwenden könnte. Häufig könnte das zum Beispiel „Garmin Express“ sein.

7) USB Port Einstellungen
Die meisten USB Ports werden direkt mit deinem ANT+ Dongel funktionieren ohne Probleme. Jedoch gibt es bestimmte Einstellungen, die zu Schwierigkeiten führen können:
– Energiesparen: Diese Windows-Einstellung „Energiesparplan“ bei Laptops reduziert die Stromzufuhr und kann somit auch zu ANT+ Verbindungsabbrüchen führen. Diese Einstellung wie im Screenshot bei „Auf Akku“, sowie „Netzbetrieb“ einfach deaktivieren.

Windows-Energiesparen
Windows-Energiesparen

– USB-Version: Stelle sicher, dass dein USB-Port Version 2.0 oder höher unterstützt. Wenn möglich verwende einen USB 3.0 Port. USB Version 1.0 wird von Zwift nicht unterstützt.
– Ausreichend Leistung: Manche Computer senden nur 100mA Leistung an bestimmte USB-Ports, du benötigst für den ANT+ Dongel aber mindestens 500mA. Du kannst einen anderen Port verwenden, der mehr Leistung bereitstellt oder ein externes USB-Hub mit Stromanschluss einsetzten.

8) Schäden durch Schweiß oder Wasser
Wenn der ANT+ Dongel durch Schweiß oder Wasser nass wird, so kann das zu einem Wackelkontakt führen und der Dongel wird füher oder später nicht mehr richtig funktionieren. Einfache Lösung: Packe den ANT+ Dongel in eine kleine Plastiktüte, damit er geschützt ist.

9) Falsches Profil gekoppelt
Bei dem Bildschirm zum Koppeln der Sensoren in Zwift kann es vorkommen, dass unter Smarttrainer und Steuerbar verschiedene Profile angezeigt werden. Es gibt dann ein Profil, das zusätzlich den Begriff FE-C beinhaltet und das selbe ohne diesen Begriff.  Verwendet das Profil mit dem FE-C Tag. Das ist zum Beispiel beim wahoo kickr oder beim Tacx Bushido Smarttrainer der Fall.

Zwift Koppel Bildschirm FE-C
Zwift Koppel Bildschirm FE-C

Quelle: Zwift.com und Zwiftinsider.com

 

Das Tour of New York Trikot ist da

Alle diejenigen Fahrer, die vergangene Woche bei dem Zwift-Gruppenfahrten „Tour of New York“ alle fünf Etappen abgeschlossen haben, sollten kürzlich eine E-Mail erhalten haben, dass das TONY-Trikot mit passender Radhose jetzt bereitstehen.

Tour of New York Ausrüstungskit

Wie kannst du das neue Tour of New York Kit deinem Avatar anlegen? Dazu musst du einfach während der Fahrt auf das orangene Button „Menü“ unten links klicken. Dann gibt es rechts unten einen Knopf „anpassen“ zum Personalisieren deines Avatars. Dort taucht jetzt das neue Trikot auf auf, das du einfach auswählen kannst. Wir wünschen viel Spass mit deinem neuen Accessoire!

Tour of New York
Tour of New York Trikot am Avatar.

 

Fahre für einen guten Zweck: Woche 1 „Climb for Costa“

Auf Zwift gibt es diese Woche 5. bis 11. November die erste Mission „Fahre für einen guten Zweck“. Diese ist dem jungen Radfahrer Adrien Costa aus Kalifornien gewidmet, der 2014 zum US-Nachwuchstalent beim Zeitfahren wurde und ein Jahr später bei der Weltmeisterschaft im Zeitfahren den zweiten Platz belegte.

Am 28 Juli diesen Jahres änderte sich für ihn alles auf dramatische Weise, als er bei einer Ausfahrt am Conness Gletscher in Mono County (Kalifornien) einem schweren Unfall erlitt. Durch einen riesigen Stein, der ihm den Weg versperrte, stürzte er den steilen Berg hinunter. Die Ärzte konnten sein Leben retten, allerdings musste sein rechtes Bein ab dem Knie amputiert werden.

Um die medizinischen Ausgaben zu unterstützen und das Bewusstsein der Radfahrer auf Zwift zu schärfen, widmet Zwift die erste Woche des Wohltätigkeitsmonats November Adrien Costa. Wenn 25000 Zwifter innerhalb dieser Woche 400 Höhenmeter klettern, dann werden 25000 USD gespendet. Außerdem erhaltet ihr dafür passende Radschuhe zum Event, mit denen ihr euer Zwift-Avatar individualisieren könnt.

Wie kann ich bei der Charity-Mission „Climb for Costa“ teilnehmen?

Fahre für einen guten Zweck
Klicke zum Teilnehmen an der Mission einfach auf den orangenen Button im linken Fenster „Ride with Reason“.

Welche Zwift Charity-Missionen gibt es diesen Monat?

Fahre für einen guten Zweck November
Alle 4 Zwift Charity-Challenges im November.

5. bis 11. November: Climb for Costa
12. bis 18. November: Fahre mit Qhubeka
19. bis 25. November: Team Ramsay x Gosh Challenge
26. Nov. bis 2. Dez.: Fahre für die WBR Challenge

Wie sehen die Avatar-Ausrüstungsgegenstände aus?

Fahre für einen guten Zweck Avatar Ausrüstung
Hier eine Übersicht zu den verfügbaren Zwift-Kits, die ihr in den kommenden 4 Wochen erfahren könnt.

 

Neue Funktion bei ZwiftPower: Fahrer-Leistungskurven vergleichen

Seit Kurzem gibt es eine neue Funktion bei zwiftpower.com mit der Ihr für Zwift Gruppenfahrten oder Rennen die Leistungskurven verschiedener Event-Teilnehmer vergleichen könnt.

Dazu müsst ihr euch bei zwiftpower.com einloggen und bei den Ergebnissen ein Event auswählen. Dann taucht ein Reiter „Critical Power“ auf. Durch einen Klick darauf erscheint eine leere Leistungskurve.

Zwiftpower Leistungskurve für Events
Mit dieser neuen Funktion auf zwiftpower.com könnt ihr Leistungskurven verschiedener Event-Teilnehmer vergleichen.

Auf der rechten Seite seht ihr ein graues Icon um einen Fahrer hinzuzufügen und eine grünes Icon zum Entfernen. Wenn ihr weiter nach untern scrollt, dann findet ihr die Teilnehmer des Events sortiert nach Rank. Mit dem zweiten Icon mit der Beschriftung „Critical Power“ neben der Leistungsklasse  könnt ihr den Teilnehmer in der Leistungskurve ein- bzw. ausblenden. Bewegt ihr die Maus über den Graphen, dann seht ihr über welchen Zeitraum welcher Teilnehmer welche Durchnittsleistung aufrechterhalten konnte.

Auswahl der Fahrer für die Leistungskurve
Dieser Bildschirmabzug zeigt die Auswahl der ersten beiden Gewinner in der Leistungskurve, wie im Bild oben dargestellt.

Was kann ich mit der Leistungskurve anfangen?

Deine Leistungskurve hilft dir dabei deine Stärken und Schwächen zu verstehen. Das geht jetzt besonders gut, indem du deine Leistungskurve mit denen deiner unmittelbaren Konkurrenten vergleichst.

Hier ein einfaches Beispiel: Wenn du über 20 Minuten mit der Gruppe mithalten kannst, du allerdings beim Endspurt regelmäßig abgehängt wirst, so wird vermutlich deine 20 Minuten Leistung ähnlich sein, als die deiner Mitstreiter. Hingegen wird wahrscheinlich deine 5-30 Sekunden Durchschnittsleistung etwas schlechter sein. Somit kannst du gezielt an deinen Schwächen arbeiten. Gutes Radtraining richtet sich daher an deiner Leistungskurve aus. Bei Strava könnt ihr übrigens eure Leistungskurve nur mit einem Strava-Premium Account sehen.