Tour-de-Zwift

Das ist das richtige Forum um über Training mit Zwift zu sprechen.
Antworten
PeterHadTrapp
Beiträge: 22
Registriert: Fr Okt 18, 2019 10:12 am
Gefällt der Beitrag: 2 Mal
Gefällt mir erhalten: 2 Mal

Tour-de-Zwift

Beitrag von PeterHadTrapp » Di Jan 21, 2020 10:44 pm

Hallo in die Runde!

Wer ist bei der diesjährigen Tour-de-Zwift dabei und was haltet ihr davon?

Gruß Peter

michael
Site Admin
Beiträge: 102
Registriert: Mi Aug 14, 2019 9:42 pm
Gefällt der Beitrag: 6 Mal
Gefällt mir erhalten: 2 Mal

Re: Tour-de-Zwift

Beitrag von michael » Mi Jan 22, 2020 11:50 am

hi peter,

habe bereits an den ersten 3 rennen der tour de zwift 2020 teilgenommen.
find das bisher ganz unterhaltsam und spannend. allerdings sind in meiner kategorie bei den rennen nur 100-200 teilnehmer. bist du auch dabei? wie sind deine eindrücke?

sportliche grüße,
michael

PeterHadTrapp
Beiträge: 22
Registriert: Fr Okt 18, 2019 10:12 am
Gefällt der Beitrag: 2 Mal
Gefällt mir erhalten: 2 Mal

Re: Tour-de-Zwift

Beitrag von PeterHadTrapp » Fr Jan 24, 2020 10:35 pm

Hallo Michael,

ich bin da schon im vergangenen Jahr mitgefahren und auch diesmal wieder dabei. Heute habe ich mir die 4. Etappe angetan und die fand ich echt heftig.
Allerdings bin ich ein "alter Sack" und fahre die Etappen nicht bei den Renn-Events sondern bei den "group-rides" mit. Aber auch da geht es ganz schön zur Sache. Da ist auch immer gut was los, heute in Bologna um 18:00 Uhr waren es über 1400 Teilnehmer.

Ich finde es ist ein sehr schöner Trainingsanreiz in der Zeit des Jahres, wo die Motivation am wenigsten von selbst da ist. Wobei ich das diesjährige Trikotset, das man sich dann in den virtuellen Kleiderschrank hängen kann, viel hässlicher finde dasl das vom vergangenen Jahr.
MIr kommt die "Tour" terminlich auch grade recht, weil ich noch ein wenig an der Form arbeite für das Ereignis am nächsten Sonntag ...

Gruß Peter

michael
Site Admin
Beiträge: 102
Registriert: Mi Aug 14, 2019 9:42 pm
Gefällt der Beitrag: 6 Mal
Gefällt mir erhalten: 2 Mal

Re: Tour-de-Zwift

Beitrag von michael » Sa Jan 25, 2020 4:53 pm

Hi Peter,

bin dieses Jahr zum ersten mal bei der Tour de Zwift dabei. Ja, wenn so viele Teilnehmer bei den Events dabei sind, dann geht das sicher gut zur Sache.

Hatte gestern Mittag um 15:10 auch das Rennen auf Bologna. War im Vorfeld schon ziemlich skeptisch, als ich das Profi- und Amateurrennen gesehen habe. Selbst da haben sich sehr große Lücken gebildet. Naja, so war es dann auch. Bis zum ersten Anstieg konnte ich an dem Peloton dranbleiben. Dann wurde es Berg auf zu heftig und die Gruppe hat sich aufgesplittet. Konnte dann glücklicherweise wenigstens von oben mit einem Mitstreiter gemeinsam runter fahren und dann noch ein paar andere Kandidaten aufholen. Zweites mal den Berg rauf hat dann die Gruppe um mich herum wieder gesplittet. War aber ganz happy, dass ich beim Zielsprint die 2, die in meiner Nähe waren noch überholen konnte :-)

Bin gespannt, was die nächsten Etappen von der TdZ noch so mit sich bringen ;-)

Viele Grüße,
Michael

Antworten